Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Weitwandern in den Sommerferien

Am Panoramatrail von Krimml nach Zell am See

Was haben der neue „Hohe Tauern Panorama Trail“ und die Pinzgauer Lokalbahn gemeinsam? Beide verbinden Krimml und Zell am See in erlebenswerter Weise. Die Bewältigung der Strecke könnte jedoch nicht gegensätzlicher sein. Unvergleichlich sind sicherlich die Eindrücke und Ausblicke, die der Weitwanderer im Gegensatz zum Zugpassagier genießen kann. Verlassen wir also das Tal und begeben uns bei den Krimmler Wasserfällen auf den „Hohe Tauern Panorama Trail“. Ein Fußmarsch entlang der wanderbaren Bergrücken der Kitzbüheler Alpen und Pinzgauer Grasberge nach Zell am See erwartet Sie.  


Der „Hohe Tauern Panorama Trail“ verläuft über insgesamt 150 Kilometer Wegstrecke. Entlang der Sonnenseite des Salzachtals wandern Sie auf 1.500 bis 2.400 m Seehöhe. Die Wegzeit ist mit 52 Stunden angegeben. Vorgeschlagen sind 10 Etappen, die Sie ganz nach Kondition und Zeit bewältigen können. Tagesetappen von knapp 5 Stunden sollten für geübte Wanderer gut zu bewältigen sein.  

Den Tourismusverantwortlichen, die hinter dem Projekt stehen, war es wichtig, die Qualität und Umsetzbarkeit des Trails zu erkunden und sie schickten daher erfahrene Weitwanderer auf Erkundungstour. Alois Hofer und Sepp Steiger, leidenschaftliche Wanderexperten aus der Wildkogel Region, zeigten sich begeistert von dieser neuen Weitwanderung.

Fakten zum „Hohe Tauern Panoramatrail“

  • Panoramatrail von den Krimmler Wasserfällen 
    bis zum Zellersee
  • Insgesamt 10 Etappen
  • Gesamtlänge 150 Kilometer
  • Insgesamt 7.037 Höhenmeter Aufstieg
  • Insgesamt 7.346 Höhenmeter Abstieg
  • Gesamte Gehzeit etwa 52 Stunden
  • Übernachtungsmöglichkeiten am Berg oder bei Partnerbetrieben im Tal
  • Bei Buchung über Trail Angels auch Gepäcktransport möglich
  • Nutzung der Bergbahnen oder Shuttledienste buchbar

Ein wanderbares Gesamtkonzept wird Sie begeistern

„Der als rot, also mittelschwer, ausgewiesene Weitwanderweg führt über befestigte Steige, die stellenweise Trittsicherheit fordern. Die Routen verlaufen auch abseits viel begangener Wege und Sie können dabei die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen. Von der Startetappe am Krimmler Wasserfall bis zum finalen Abstieg von der Schmittenhöhe zum Zellersee, wird dem Wanderer ein beeindruckendes Gesamtbild an atemberaubenden Ausblicken in die Bergwelt der Dreitausender der Hohen Tauern geboten. Der Großvenediger, das Wiesbachhorn, der Großglockner und das Kitzsteinhorn ziehen die Blicke auf sich", beschreibt Sepp Steiger den Trail.  

Herausforderung für Wanderprofis

Wenn Sie sich jetzt auf den Weg machen möchten, um Etappe für Etappe den „Hohe Tauern Panorama Trail“ zu bewältigen, haben Sie mehrere Möglichkeiten dies umzusetzen. Wählen Sie die Möglichkeit in zehn aufeinander folgenden Tagen den Trail bezwingen, dann können Sie sich den Titel Wanderprofi verleihen. Die gesamte Organisation der 10-Tages-Tour kann man über die Buchungsplattform der Agentur „Trail Angels“ abwickeln – so hat man für alle Orte einen Ansprechpartner, der die Buchung der urigen Hütten am Berg oder komfortablen Pensionen und Hotels im Tal, den Gepäcktransfer und die Abholung im Notfall übernimmt. 
Durch die Unterteilung in Etappen können Wanderer tageweise die Abschnitte bewältigen. Da bleibt dann Zeit für die vielen weiteren Urlaubsangebote der Ferienregion. Besonders angenehm ist, dass man nach einer anstrengenden Etappe mit den Bergbahnen ins Tal gondeln und am nächsten Tag auch die Auffahrt zum Etappenstart nutzen kann. Im Wildkogel-Gebiet in Neukirchen und Bramberg ist das mit der Nationalpark Card sogar kostenlos möglich.

„Light“ Variante für Weitwander-Neulinge

Wer sich eher schrittweise dem Abenteuer „Hohe Tauern Panorama Trail“ nähern möchte, der wählt die Variante „Light“. Diese einfachere Alternative entlang des sogenannten „Sonnenweges“ umfasst fünf Etappen. Bei dieser Variante ist der Trail eher in mittleren Höhen angelegt. Bei schlechtem Wetter oder plötzlichem Wetterumschwung ist durch eine perfekte Infrastruktur dafür gesorgt, dass Hütten und Berggasthöfen schnell erreicht werden. Dort ist für das Wohl der hungrigen Wanderer und einen benötigten Unterstand gesorgt.

Diese Variante ist ideal, um sich ans Weitwandern heranzutasten. Für eine Familienwanderung mit Kindern, die noch nicht über genügend Ausdauer verfügen, empfehlen die Oberpinzgauer Wanderexperten Alois Hofer und Sepp Steiger diese „Variante Light“.  Als Belohnung für Ihr Wanderabenteuer erwarten Sie auf jeden Fall fantastische Ausblicke auf die Pinzgauer Bergwelt und bleibende Erinnerungen.

Neu auf wildkogel.co

    8
  • Baderhäusl

    Ferienwohnung in Bramberg am Wildkogel

    Sonnig, zentral und nur wenige Minuten von den Bergbahnen Wildkogel entfernt – so wohnen Sie in den Ferienwohnungen „Baderhäusl“. Ob Familien- oder Aktivurlaub, in diesem modernen Appartementhaus mit Wellnessarea finden Sie das ideale Heim auf Zeit. WLAN & zahlreiche Inklusivleistungen im Preis inbegriffen!
  • Ferienpension Mona

    Pension in Sankt Martin bei Lofer

    Genießen Sie erholsame Urlaubstage in der ruhigen und sonnig gelegenen Ferienpension Mona in Testort.
  • Hölzl Bed & Breakfast

    Pension in Neukirchen am Großvenediger

    Im Herzen von Neukirchen am Großvenediger befindet sich die familienfreundliche Pension Hölzl Bed & Breakfast. Die Unterkunft liegt in zentraler und doch ruhiger Lage 5 Gehminuten von den Wildkogelbahnen und in der Nähe zahlreicher Freizeitmöglichkeiten. Zusätzlich genießen Gäste Vorteile wie gratis WLAN, Terrasse mit Grillplatz, Fahrradgarage, kostenloser Skibus im Winter & Nationalpark Card Mobil im Sommer.
  • Wanderhotel Kirchner

    Hotel in Bramberg am Wildkogel

    Nicht nur Sport und Wellnessbegeistere, sondern auch Familien sind bei uns herzlich willkommen. Erleben Sie Ihren perfekten Familien oder Wellnessurlaub bei uns am Wildkogel.
  • Wagnerhäusl

    Ferienwohnung in Mühlbach

    Verbringen Sie Ihren Urlaub auf ca. 85 m² mit Garten, Balkon und Ausblick auf die Berge der Hohe Tauern.
  • Hotel Appartments Venediger Blick

    Hotel in Rosental

    Sogar in seinem Namen hat sich das atemberaubende Panorama vor dem Hotel Venedigerblick verewigt. Hier begegnen Sie nicht „nur“ stilvollen Zimmern & Appartements, sondern auch echter Pinzgauer Kulinarik und einem hoteleigenen Wellnessbereich, der Sie nach einem erlebnisreichen Tag empfängt. Schöner kann ein Urlaub in der Ferienregion Wildkogel gar nicht sein!
  • Bio Haus

    Ferienwohnung in Neukirchen am Großvenediger

    Direkt neben dem Zirbenhotel Steiger 3 Wohneinheiten mit jeweils 65 - 70 m² für 4 - 6 Personen
  • Hotel Pension Dorferwirt

    Hotel in Dorf

    Egal ob sämtliche Sportaktivitäten oder einfach nur entspannen in der wunderschönen Natur von Bramberg im Nationalpark Hohe Tauern zu genießen, bei und sind Sie herzlich willkommen. Gerne verwöhnen wir Sie mit einem reichhaltigen Frühstück.

    Für Urlauber

    Für Vermieter von Unterkünften

    Sie vermieten eine Unterkunft? Dann inserieren Sie diese auf wildkogel.co für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten